Dartscheibe aufhängen – Höhe und Abstand

Dartscheibe aufhängen – So klappt’s ohne Probleme

Immer wieder werde ich gefragt, auf welche Höhe und mit welchem Abstand man eine Dartscheibe aufhängen sollte. Selbstverständlich gibt es dazu offizielle Regelungen, nach denen auch die großen Turniere der PDC (Professional Darts Corporation) ausgetragen werden.  Wer wirklich erfolgreich Darts spielen möchte, sollte daher unbedingt die richtige Höhe, sowie den richtigen waagerechten Abstand und den schrägen Abstand einhalten. Versuchen Sie dabei, so genau wie möglich vorzugehen um später keine größeren Abweichungen festzustellen und auf späteren Turnieren gleichbleibende Ergebnisse zu erzielen. Machen Sie die Arbeit lieber einmal richtig, anstatt in Zukunft auf falsche Entfernungen zu werfen.

 

Dartscheibe aufhängen – Tipp 1: Bestimmen Sie zuerst die Höhe

 

Laut Regelwerk muss eine Dartscheibe beim Steeldart auf einer Höhe von 1,73m und beim E-Dart auf einer Höhe von 1,72m hängen. Dabei unterscheiden sich die Maße zwischen E-Dart und Steeldart. Gemessen wird immer von Boden bis zur Mitte des Bulls Eyes. Am Besten nehmen Sie sich einer Zollstock oder ein Maßband und machen sich eine Markierung an der Wand, an der Sie dann eine eventuelle Halterung oder eine Schraube anbringen können.

 

Dartscheibe aufhängen – Tipp 2: Der Schrägabstand

Wie Sie oben auf der Skizze sehen können, sollten die Schrägmaße (also Mitte Bulls Eys bis zur Abwurflinie) auch beachtet werden. Ist diese Strecke erst einmal falsch, verschiebt sich die waagerechte Strecke auch um ein paar Zentimeter. Daher ist es hier besser, zu zweit zu arbeiten. Halten Sie das Nullende des Maßband in die Mitte des Bulls Eyes. Ihr Partner nimmt nun das Maßband und macht eine Markierung auf dem Boden. Je nachdem ist dies im Steeldart bei 2,93m und beim E-Dart bei 2,98m. Nun können Sie die waagerechte Strecke kontrollieren. Diese sollte beim Steeldart 2,37m und beim E-Dart 2,37m bzw. 2,44m betragen. Je nach Verband kann es andere Regelungen geben. Achten Sie außerdem beim Ausmessen der waagrechten Strecke darauf, dass Sie nicht komplett bis zur Wand messen. (siehe Skizze). Ihr Steeldartboard hängt in der Regeln ein paar Zentimeter raus, sodass es bei Missachten zu Abweichungen kommen kann.

 

Dartscheibe aufhängen – Tipp 3: Sonstige Abmessungen

Wer eine Dartscheibe aufhängen möchte und darauf Ligadart spielt, sollte explizit auf die Maße in den Ligaregelungen achten. Unter anderem, kann dort vorgeschrieben sein, dass es einen Mindestabstand zwischen zwei nebeneinander hängenden Dartboards gibt und wieviel Platz dem Werfer zusteht, sprich ein Mindestabstand hinter der Abwurflinie (Oche).

 

Sollten Sie niemanden haben, der Ihnen beim Ausmessen helfen kann, können Sie auf eine kostengünstige Alternative* zurückgreifen. Sollten Sie noch eine Abwurflinie suchen, können Sie hier* unter verschiedenen Designs auswählen.

 

About dartpfeilekaufen24

Du benötigst effektive Trainingsmethoden für Deine Trainingsabende?

Dann klicke auf den blauen Button und sichere Dir eines der Bücher über den Dartsport.

Du benötigst effektive Trainingsmethoden für Deine Trainingsabende?

Dann klicke auf den blauen Button und sichere Dir eines der Bücher über den Dartsport.